Wir sind Bücherkita

 
Bücherkita 2

Seit 2019 sind wir ein anerkannter Buchkindergarten.

Wir haben uns für diese Auszeichnung beworben,

da Bücher in unserem Alltag eine wichtige Rolle spielen.

Das tägliche Einbeziehen von Bilderbüchern in unsere

pädagogische Arbeit ist für uns und vor allem für die Kinder

von großer Bedeutung,

da die kindliche Entwicklung vielseitig gefördert wird:

  • Vorgelesenem Zuzuhören steigert die Konzentrationsfähigkeit und damit die Lernfähigkeit des Kindes

  • Zuhören fördert die Fantasie und erweitert die Vorstellungskraft

  • der Wortschatz wird erweitert und das Kind lernt früh, mit eigenen Worten Geschichten zu erzählen

  • dargestellte Alltagssituationen in Kinderbüchern helfen dem Kind diese zu verstehen und zu bewältigen

  • gemeinsames Lesen und Anschauen von Büchern stärken die Beziehungen zwischen den Kindern untereinander und zwischen Kindern und Erwachsenen und fördern damit die sozialen und emotionalen Kompetenzen

 

Verleihung%20G%C3%BCtesiegel%20Buchkinde

  • das Vorlesen ist ein fester Bestandteil unseres täglichen Morgenkreises

  • jede Gruppe hat eine Leseecke, die mit thematischen Büchern für die Kinder frei zugänglich ist

  • es finden Projekte zum Thema „Buch“ und „Betrachten/Lesen“ statt

  • wir gestalten unsere „Kita-Bücherei“ mit wechselnden Buchmaterialien zum Ausleihen für die Kinder

  • die Vorschulkinder erwerben einen

  • regelmäßiges Lesen unserer                              aus neuen Büchern

  • es finden Buchausstellungen der Hoffnungsthaler Buchhandlung „Till Eulenspiegel“ in unserer Einrichtung statt

  • wir nehmen am jährlichen „Bundesweiten Vorlesetag“ teil

  • wir gestalten Elternabende zu den Themen „Bücher“ und „Medien“

IMG_0472_edited.jpg

Das Vorlesen und das gemeinsame Betrachten von Bilderbüchern, sowie das (Nach-)Erzählen dieser Geschichten sind Schwerpunkte unseres pädagogischen Konzeptes: