Unser Waldtag

Jede Gruppe hat einen festgelegten Waldtag in der Woche.

Nach dem Morgenkreis und Frühstück geht es los und zum

Mittagessen sind wir pünktlich wieder in der Einrichtung.

In manchen Wochen gehen auch Gruppen gemeinsam in den Wald.

Wald 1
Wald 2

Im Wald dürfen sich die Kinder innerhalb der Sichtweite frei bewegen, zeitweise das Tempo und auch die Richtung frei bestimmen. Sie können frei spielen, buddeln, bauen, plantschen und beobachten.

Die Kinder entwickeln eigene Ideen und zeigen, dass sie zum Spielen und Bauen keine vorgefertigten Materialien benötigen. Der Lehrraum Natur begeistert sie und regt ihre Fantasie an.

Durch diese Art im Umgang mit der Natur können die Kinder frei forschen. Ihnen bietet sich die Möglichkeiten Pflanzen, Tiere und andere Naturbegebenheiten zu erkunden und kennen zu lernen.

Im Wald können sie

  • die Tier-und Pflanzenwelt entdeckenden

  • mit Vergrößerungsgläsern den Lebensraum Wald erforschen

  • die Natur in ihrem Jahreszyklus erleben

  • mit verschiedensten Naturmaterialien eigene Ideen entwickeln

  • und vieles mehr

Wald 5

Für die Kinder ist dieser Tag in der Natur immer etwas Besonderes und Aufregendes.

 

Einmal im Jahr gestalten wir mit den Kindern unsere Waldwoche.

In dieser gehen wir, unabhängig vom Wetter, jeden Tag in den Wald.

Diese Woche wird mit den verschiedensten Angeboten und Aktivitäten

rund um den Wald gestaltet (Waldmandala, Instrumente bauen,

Waldkonzert usw.).