Räume und Außengelände

Unser Haus (Neubau im Jahr 2013) ist ein großzügig geschnittenes und lichtdurchflutetes Gebäude.

Überall gibt es große und tiefe Fenster, sowie Oberlichter.

Wir sind eine barrierefreie Kindertagesstätte.

 

Der Eingangsbereich unseres Hauses ist bereits ein großer einladender Raum. Hier gibt es die Möglichkeit zum Informieren über die MitarbeiterInnen im Haus, die Arbeit des Elternbeirats und Fördervereins und es ist Platz zum Abstellen von Kinderwagen und Kindersitzen.

IMG_5985_edited.jpg

Der offene Hallenbereich lädt zum Treffen und Verweilen ein. Hier können Eltern an unserer großen Magnetwand allgemeine Informationen der Kita erfahren und als manchmal tägliches Ritual den Essensplan „lesen“.

Der Hallenbereich mit Tischen und Stühlen dient den älteren Kindern als Ort zum gemeinsamen und gruppenübergreifendem Frühstück und Mittagessen.

Durch die Öffnung der Turnhallentüren kann die Halle zu einem noch größeren Raum umfunktioniert werden. Abgetrennt dient die Turnhalle, mit separatem Materialraum, zum gruppenübergreifenden spielen, tanzen und turnen.

IMG_5867.JPG

Ein langgestreckter Flur führt zu den drei Gruppen mit jeweiligen Garderobennischen:

Links:

Wölfegruppe

Mitte:

Drachengruppe

Rechts:

Rabengruppe

IMG_5908.JPG

Da wir nach dem teiloffenen Konzept arbeiten, sind die Gruppen sogenannte Stammgruppen für die Kinder.

Die Kinder können sich damit sowohl in ihrer Stammgruppe, aber auch nach Absprache und Einhaltung bestimmter Regeln frei im Haus und in den anderen Gruppen bewegen.

Durch die großzügigen Räumlichkeiten mit Gruppenräumen, Funktionsräumen, Fluren, Halle, Turnhalle und Außengelände ergibt sich ein großer Aktionsradius für jedes Kind der Kita.

Zu jedem Gruppenbereich gehören:

  • 1 Gruppenraum

  • 2 Nebenräume

  • 1 Wickelraum mit Kinderdusche

  • 1 Waschraum mit 2 Toiletten, 2 Waschbecken in unterschiedlichen Höhen und großem Spiegel im Sichtbereich der Kinder

  • 1 Materialraum

Die Nebenräume sind als Funktionsräume gestaltet. Unsere beabsichtigten Funktionen sind das Schlafen, das Rollenspiel, das Konstruieren, das kreative Gestalten und die Entspannung.

Unser Außengelände wurde 2014 neu konzipiert und errichtet. Es wird von den Kindern mit Begeisterung angenommen, da sie hier ihren natürlichen Bewegungsdrang ausleben können.

Piratenschiff.jpg

Hier gibt es zu entdecken:

  • Grünflächen für freies Bewegen

  • Großes Piratenschiff mit Rutsche, Wackelbrücke und Kletternetz

  • Kleines Piratenschiff mit Sandfläche zum Buddeln und Bauen

  • Wege für Fahrzeuge

  • Matschanlage

  • Vogelnestschaukel

Die Gruppen nutzen das Außengelände täglich. Zudem können Kinder ab einem bestimmten Alter und mit Absprache und Verlässlichkeit ohne einen Erwachsenen auf dem  Außengelände spielen.